Erkrankungen von Magen, Darm, Leber, Galle und Bauchspeicheldrüse


In der Diagnostik von Magen- und Darmerkrankungen werden bei den Untersuchungen moderne Glasfaserinstrumente zur Inspektion der Organe verwendet. Sie werden während einer Kurznarkose eingesetzt, sodass die Untersuchung für den Patienten sehr schonend angewandt werden kann. Durch Gewebeentnahmen, die dann mikroskopisch untersucht werden, können frühzeitig Krebs- oder andere Erkrankungen erkannt werden. Wenn die Tumore mit Hilfe dieser Untersuchungen frühzeitig erkannt werden, sind die Behandlungs- und Heilungschancen sehr gut. Durch die operative Endoskopie können Eingriffe am Magen-Darmtrakt ohne Eröffnung der Bauchdecke vorgenommen werden, wie z.B. Entfernung von Gewebewucherungen und Polypen. Dies ist für den Patienten sehr schonend, deswegen können die Patienten schnell wieder aus der stationären Betreuung entlassen werden. Die Endosonographie kann vom Magen-Darmtrakt aus die umgebenden Organe und Gewebe wie auch die Schleimhaut des Magen-Darmtrakts selbst sehr genau beurteilen und dadurch Erkrankungen diagnostizieren aber auch dem Chirurgen bei der Frage einer Operationsplanung wichtige Hinweise geben. Um Gallenblase und Gallenwege sowie Bauchspeicheldrüsengang zu untersuchen, kann über ein Endoskop ein kleiner Katheter in die Gänge eingeführt werden und diese nach Kontrastmittelgabe im Röntgenbild oder mit Hilfe von Minisonden im Videobild dargestellt werden. Für die Diagnostik von Lungenerkrankungen ist neben den radiologischen Verfahren auch die Untersuchung der Luftröhre und der Bronchien zur Erkennung von z.B. Tumoren in diesem Bereich von Bedeutung.

 

Aktuelle Termine



25.11.2021   16:00 Uhr

Arbeitskreis der Pankreatektomierten e.V.


Diabetes und -einstellung nach Bauchspeicheldrüsen-OPs [ ... mehr]



weitere Termine

Wir brauchen Ihre Zustimmung

Wir verwenden für die Auswertung der Zugriffe auf unsere Internetseite den Webanalysedienstes Google Analytics. Ich willige ein, dass für die Auswertung der Zugriffszahlen Google Analytics genutzt werden darf und der dafür notwendige Cookie gesetzt werden darf. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.